Wie kann ich mit Immobilientipps Geld machen!

Ihr Tipp ist uns viel wert!

Wenn Sie von einer Immobilie wissen, die verkauft oder vermietet werden soll: Informieren Sie uns. Wir belohnen Ihren Tipp – wenn er zu einem Abschluss fĂĽhrt – mit 15 %, der an uns gezahlten Netto-Vermittlungsprovision.

Wenn Sie jemanden aus Ihrem Freundes-, Verwandten- oder Bekanntenkreis (auch als Familienmitglied) kennen, der oder die seine Immobilie verkaufen möchte, sollten Sie umgehend handeln. Oft erfährt man auch am Arbeitsplatz oder im Verein wer gerade über einen Immobilienverkauf nachdenkt.

Die Prämie ist abhängig von der Höhe des erzielten Kaufpreises. Beispiele:

ObjektbeispielVerkaufspreis (Bsp.)Prämie (15 % der Nettoprovision)
Kleine Wohnung, Appartement50.000 €450 €
Eigentumswohnung200.000 €1.800 €
Reihenhaus400.000 €3.600 €
Mehrfamilienhaus oder Gewerbeobjekt1.000.000 €9.000 €

Wie wird man Tippgeber fĂĽr Immobilien? Ganz einfach so:

Sie geben uns Bescheid, dass Sie jemanden kennen, der gerne seine Immobilie verkaufen möchte. Ist uns die Immobilie bis zu Ihrer Information nicht bekannt führen wir Sie als Tippgeber. Eine Bestätigung ob uns die Immobilie schon bekannt ist erhalten Sie normalerweise innerhalb von 24 h.

Senden Sie uns dazu die Ihnen bekannten Fakten per Kontaktformular. Besonders wichtig sind neben den Angaben zur Immobilie auch die Infos zum EigentĂĽmer und natĂĽrlich Ihre Kontaktdaten.

Je besser wir informiert werden, je schneller können wir Kontakt aufnehmen und einen Vertrag abschließen.

Voraussetzung:

  • Die Immobilie ist uns bisher nicht bekannt.
  • Die Immobilie wurde bisher noch nicht öffentlich angeboten; z.B. in Zeitungsanzeigen, Internet, mit Verkaufsschilder oder anderen VerkaufsmaĂźnahmen.
  • Es besteht kein Maklervertrag.
  • Die Immobilie steht nicht zur (Zwangs-)Versteigerung an.
  • Der Tippgeber ist mindesten 18 Jahre alt und voll geschäftsfähig.
  • Es liegt die Erlaubnis des EigentĂĽmers vor seine Daten und die der Immobilie weiterzugeben.
  • Der Tipp erfolgt rechtmäßig und ist nicht auf unlautere MaĂźnahmen (z.B. Täuschung, unzulässige Kaltakquise, etc.) zurĂĽckzufĂĽhren.
  • Der Tippgeber unterliegt nicht dem Standesrecht und hat kein besonderes Vertrauensverhältnis zu dem EigentĂĽmer (z.B. Mandantschaft bei einem Rechtsanwalt).
  • Der Tippgeber ist nicht MiteigentĂĽmer der Immobilie.
  • Die Immobilie befindet sich in Deutschland

Wie gestaltet sich der Ablauf bis zur Prämienausschüttung?

Wie und wann erhalte ich mein Geld?

  • Sie informieren uns ĂĽber eine Immobilie die zum Verkauf steht.
  • Wir bestätigen Ihnen den Erhalt der Information bzw. informieren darĂĽber falls uns die Immobilie schon bekannt ist. (NatĂĽrlich behalten wir uns das Recht vor, bestimmte Immobilien, EigentĂĽmer oder Tippgeber ohne Angabe von GrĂĽnden abzulehnen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.)
  • Wir schlieĂźen einen Maklervertrag mit dem EigentĂĽmer ab.
  • Die Immobilie wird verkauft (Notarvertrag).
  • Der Tippgeber erhält seine Provision innerhalb von 5 Werktagen auf sein Konto ĂĽberwiesen, sobald CondĂ© Immobilien seine Provision erhalten hat.

Bleibt der Tippgeber anonym?

Allein aus DatenschutzgrĂĽnden bleibt der Tippgeber von unserer Seite anonym.

Sonstig Hinweise:

  • Die Provision wird auf die tatsächlich erhaltene Netto-Maklerprovision gezahlt, die im Einzelfall geringer ausfallen kann als ĂĽblich.
  • Die Tippgeber-Provision wird nur im Erfolgsfall gezahlt, bei einer RĂĽckabwicklung des Verkaufs muss diese rĂĽckerstattet werden.
  • Provisionen sind EinkĂĽnfte, also auch entsprechend zu versteuern.
  • Wer öfters als Tippgeber auftritt kann umsatzsteuerpflichtig werden.
  • Wer personenbezogene Daten ohne Einwilligung weitergibt kann dafĂĽr belangt werden.

JETZT LOSLEGEN!