Onlinebesichtigung

Wie sieht eine Onlinebesichtigung aus?

Zur Onlinebesichtigung werden 360°-Aufnahmen von allen Räumen gemacht. Interessenten erhalten dann einen Link für eine passwortgeschützte Seite mit den Bildern und dem Grundriss der Immobilie. Durch das Bewegen der Maus auf den Bildern kann der Interessent sich dann jeden einzelnen Raum ganz genau ansehen – von der Decke bis zum Fußboden. Dies vermittelt jedem Interessenten schon mehr als einen ersten Eindruck.

Besonders interessant ist diese Möglichkeit für potenzielle Käufer, die nicht viel Zeit haben um jedes in Betracht kommende Objekt persönlich anzuschauen oder für alle, die etwas weiter weg wohnen.

Die 360°-Aufnahmen sind eine unserer Standardleistungen sowohl beim Verkauf als auch bei der Vermietung. Diese Leistung ist im Rahmen eines Maklerexklusivvertrages kostenlos.

Bedienung:

Maus: Mit dem Mauszeiger über das Bild gehen, linke Maustaste drücken und schieben um die 360°-Ansicht zu genießen und sich durch den Raum zu bewegen. Mit dem Mausrad rein- und rauszoomen. Rechts unten auf die beiden Pfeile klicken um in den Vollbildmodus zu gelangen. Der Vollbildmodus kann mit der ‚Esc‘-Taste wieder verlassen werden.

Touchscreen: Einfach über das Bild streichen um die 360°-Ansicht zu genießen und sich durch den Raum zu bewegen. Rechts unten auf die beiden Pfeile klicken um in den Vollbildmodus zu gelangen. Mit zwei Fingern den Zoommodus aktivieren.